Gottesdienste am Sonntag

Im Moment feiern wir alle drei Wochen einen Präsenz-Gottesdienst. Am ersten Sonntag Sonntag im Monat ist kein Gottesdienst, dafür findet jeweils am ersten Wochenende im Monat ein 24-Stunden-Gebet (Freitag 18.00 Uhr bis Samstag 18:00 Uhr) statt.

Unsere Gottesdienste sind ein gutes Angebot für alle, die mit uns Glauben leben oder ihn kennenlernen möchten. Unsere Gottesdienste sind offen für alle Menschen, auch jenen, die Gott noch gar nicht kennen.

In unseren Gottesdiensten wird gesungen, denn Singen macht Freude und mit Musik und Gesang können wir gut Gefühle zum Ausdruck bringen.

Die Predigten versuchen, die biblischen Texte zu erklären und die Inhalte in eine zeitgemäße Sprache zu übertragen. Ziel jeder Predigt ist, dass Jesus durch sie zu uns reden kann. Die Inhalte sind zudem alltagsrelevant und konkret auf unser Leben heute bezogen.

Unsere Präsenz-Gottesdienste finden sonntags ab 10.00 Uhr im Ladencafé "lebensRAUM" in der Erfurter Straße 21 statt.

Wichtig: entsprechend der gültigen Corona-Verordnungen gilt in unseren Räume nach wie vor die Maskenpflicht beim Rein- und Rausgehen und beim gemeinsamen Singen. Am Platz kann die Maske abgenommen werden. Die sog. 3G- bzw. 2G-Regel gelten bei uns nicht. Danke für Ihr/Euer Verständnis.

Bastelkurs


Hauskreise

Hauskreise sind Kleingruppen, in denen wir uns mit Themen aus unserem Leben beschäftigen und sie im Licht der Bibel betrachten. Hauskreise sind für uns „Gemeinde im Kleinen” und Orte, an denen wir Leben und Glauben miteinander teilen und Schwierigkeiten zusammen tragen. Da wird gesungen, gebetet, gelacht und in der Bibel gelesen.

In unserer Gemeinde gibt es zur Zeit 3 Hauskreise, die immer donnerstags bzw. samstags stattfinden.

Wer einen unserer Hauskreise kennenlernen möchte, melde sich bitte bei Pastor Oliver Bernhardt (0151/70854740)

Neue sozial-diakonische Arbeit

"Wie können wir Menschen in Weimar vermitteln, dass Gott sie liebt"?

Wir erleben in unserem Umfeld viele Menschen, die zwar bereits etwas von Gott und seiner Liebe gehört haben, aber das Gehörte nicht auf sich persönlich beziehen können. Diese Menschen lehnen Gott nicht bewusst ab, sondern sie finden keinen Weg zu ihm zurück.

Wir möchten diesen Menschen helfen, den Weg zurück zu Gott und seiner großartige Liebe zu finden. Dies versuchen wir aber nicht durch traditionelle kirchliche Angebote zu verwirklichen. Wir möchten stattdessen Menschen die Liebe Gottes vermitteln, indem wir ihnen in ihrem Alltag begegnen, sie begleiten und ihnen konkret bei Problemen zur Seite stehen. Die Liebe Gottes wird auch dadurch sichtbar, dass Menschen sich verändern und beginnen, innerlich und äußerlich neu zu werden. Denn innere Werte und Ziele ändern sich bei Menschen, die sich von Gott geliebt wissen.

Durch die Unterstützung der Stiftung "Wertestarter" ist es uns möglich, ein Ladencafé in der Erfurter Straße 21 zu mieten und so auszustatten, dass wir in den Räumen verschiedene Angebote für z.B. Alleinerziehende anbieten zu können. Die Räume dienen dazu, die Liebe Gottes sichtbar zu machen.

Für mehr Infos, wie Öffnungszeiten und weitere Angebote, steht Pastor Oliver Bernhardt gerne zur Verfügung: mobil 0151 70854740

Offene Arbeit mit
Kindern und Teenies

Vor über 8 Jahren haben Sonja und Oliver Bernhardt im Dorf Wohlsborn (Weimarar Land) eine Arbeit mit Kindern begonnen. Diese Gruppe war offen für alle Kinder zwischen 6 bis 9 Jahren. Aus dieser ersten Gruppe wurde im weiteren Verlauf eine Arbeit mit Teenies (10 bis 14 Jahren). Uns war bei beiden Gruppen wichtig, dass wir den Kindern gute und altersgerechte biblische Inhalte, wertschätzende Gemeinschaft, sowie gute Werte vermitteln.

Corona-bedingt ruht die Arbeit im Moment. Rückfragen bitte an Pastor Oliver Bernhardt (0151/70854740).




Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an

Der FeG Weimar Newsletter erscheint mehrmals jährlich in unregelmäßigen Abständen.
So erfährst du immer alle aktuellen Termine und Veranstaltungen in unserer Gemeinde.

Sei informiert und abonniere unseren Newsletter noch heute!

X
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.